Die BINGO-Filme 2008 sind fertig und auch die 1000er DVD-Auflage liegt jetzt endlich vor. Diese Filme sind für den öffentlichen Gebrauch produziert, sie sollen Jugenlichen in ihrer Berufsorientierung helfen, deshalb werden diese Filme an interessierte Schulklassen und Institutionen kostenlos verteilt

mehr...

BINGO – Berufsfindung durch filmische Erkundung
BINGO ist ein Filmprojekt zur Berufsfindung, welches das Filmhaus seit Jahren in Kooperation mit Bielefelder Betrieben durchführt. BINGO steht als Kürzel für „Berufsoffensive für Ingenieurinnen und Ingenieure in Ostwestfalen-Lippe“.
Vor dem Hintergrund, dass die Maschinenbaubranche in OWL mit 274 Unternehmen und knapp 42000 Beschäftigten eine Schlüsselposition für den Wohlstand und die Beschäftigung in der Region einnimmt, hat es sich BINGO zum Ziel gemacht, die Popularität dieser Branche zu steigern und Jugendliche auf die beruflichen Chancen und Karrieremöglichkeiten in diesem Bereich aufmerksam zu machen.
Dieses Ziel soll durch verschiedene Aktivitäten erreicht werden. Eines davon sind die BINGO- Filme. Jedes Jahr entstehen in der Kooperation von Unternehmen, Schulen und Filmhaus ca. sechs Reportagen, in denen Schüler die beruflichen Möglichkeiten des Ingenieurberufs und das berufliche Umfeld in den Betrieben erkunden.
Für BINGO hat das Filmhaus Bielefeld ein eigenständiges medienpädagogisches Konzept entwickelt. Filmhaus-Teamer bereiten die Schülerinnen und Schüler in Workshops auf den Dreh vor und vermitteln ihnen das notwendige Grundlagenwissen zur Erstellung der Filme. Bei der Realisierung werden die jeweiligen Schülergruppen ebenfalls von Teamern begleitet und beraten. Auch in der Postproduktion werden den Schülern Hilfestellungen angeboten.
Die Reportagen stehen den Schulen und Betrieben als Info-Material in Form von DVDs zur Verfügung.
Mehr Informationen zu BINGO www.bingo-owl.de

Am 23. Januar 2009 luden die Lichtwerker unter dem Motto „3.0“  in das neue Domizil im Ravensberger Park ein. Die ehemalige Tischlerei wurde bis zum Januar 2006 zu unserem Kino „Lichtwerk“ umgebaut und am 19.1.2006 feierten wir die Eröffnung mit drei Kinosälen. Der Ravensberger Park ist damit um eine Perle reicher und das Gebäudeensemble ist nun komplett renoviert und instandgesetzt. Neben dem Film „Shoppen“ stand ein Filmmemory und Disco mit DJane Claudi auf dem Programm.