Alle wollen Computer spielen, nur du willst tanzen? Alle wollen Superstar werden, nur du wärst lieber Kartoffelchips-Tester? Alle sind weiß mit schwarzen Streifen, nur du bist schwarz mit weißen Streifen?

mehr...

Dreh deinen Film zum Thema „Irgendwie anders!“ und schick ihn uns! Adresse: Filmhaus Bielefeld, August-Bebel-Straße 94, 33602 Bielefeld Einsendeschluss ist der 03.09.2011.  Mitmachen dürfen alle Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre.

  • Dein Film darf nicht länger als 5 Minuten sein.
  • Brenn deinen Film auf DVD (VOB-Datei), oder schick ihn auf einer DV- Kassette oder als AVI- Datei auf einem Stick.
  • Als Preise winken wieder die Drei Goldenen Dinos!

Im Rahmen des Wettbewerbs bieten wir eintägige Workshops an, in denen Kinder- oder Jugendgruppen zusammen mit einer/ einem VideoteamerIn einen Film zum Thema drehen können.

Auch 2011 wird ein 16mm-Kurzfilmworkshop stattfinden. In diesem Seminar werden unter „echten“ Bedingungen die verschiedenen Berufsfelder der Filmproduktion erfahrbar. Nach einer Vorbereitungsphase erstellt ein Team von ca. 20 Beteiligten einen Kurzfilm auf Super 16. Gedreht wird voraussichtlich vom 14. bis 17. Juli 2011. Interessenten müssen sich jetzt anmelden Der Workshop wird gefördert von der Filmstiftung NRW.

 

„Zuletzt befreit mich doch der Tod“ von Filmhaus-Mitglied Beate Middeke ist am Dienstag, 07.06.2011, um 21 Uhr und am Mittwoch, 08.06.2011, um 02.45 Uhr auf dem ZDF Kulturkanal zu sehen. Der Dokumentarfilm umkreist das Schicksal der jungen Frau Kay mit Tagebucheinträgen und Gesprächen mit Familienangehörigen, Verwandten, Freunden, Betreuerinnen und einem Gutachter. Nach jahrelangen Therapieversuchen begeht Kay 2001 Selbstmord.