Castingworkshop für Kinder und Jugendliche, am Samstag, 6. und Sonntag, 7. September 2014 im Luna Sennestadt. Meldet Euch an! Wir suchen Tanzinteressierte Jugendliche im Alter von 10-16Jahren, Schauspieler, Tänzer, Kameraleute, Statisten. Weitere Informationen zum Projekt [mehr…]

Streng gehütete oder gelüftete Geheimnisse, Schwüre und Komplotte, Vertrauen oder Verrat – „streng geheim“ war das Thema des diesjährigen Bielefelder Kinder- und Jugend-Filmwettbewerbs, veranstaltet vom Filmhaus Bielefeld. Bei der Premierenveranstaltung am 20. September im Lichtwerkkino wurden die eingereichten Kurzfilme von unter 18-jährigen Filmemachern auf großer Kinoleinwand präsentiert. Durch die Premierenveranstaltung führte der Bielefelder Moderator, Schauspieler und Autor Sven Stickling.

mehr...

Über 150 Mädchen und Jungen aus Ostwestfalen-Lippe hatten insgesamt 18 „streng geheime“ Kurzfilme bis zum Einsendeschluss am 06. September im Filmhaus Bielefeld eingereicht. 10 der Filme entstanden in Workshops mit FilmemacherInnen und KünstlerInnen des Filmhaus Bielefeld. Eine unabhängige Jury aus der Bielefelder Medienlandschaft prämierte die gelungensten Einreichungen mit den „drei goldenen Dinos“. Gewonnen haben:

  1. Preis: „Die geheimnisvolle Kiste“: Aus einer Kiste entflieht ein geheimnisvolles Wesen. Die Kinder der Ferienspiele Heepen versuchen alles, um ein Unglück zu verhindern… Ein Film von Alexander, Malia, Stella, Carolina, Marcel, Lennart, Alissa, Anna-Lena, Louis (Ferienspiele Heepen)
  2. Preis: „Das Geheimnis des Gruselhauses“: Eine Gruppe Kinder entdeckt im Wald ein Gruselhaus. Einige Kinder verschwinden darin und kommen nicht mehr heraus. Die anderen Kinder suchen Hilfe bei der Polizei. Die ist jedoch gänzlich unfähig und so machen sie sich alleine zurück auf den Weg zum Gruselhaus… Ein Film von Adonai, Angelina, Celina, Henri, Julius, Lebi, Leni, Luisa, Mael, Oliver, Robin, Roman (Don Bosco Jugendhaus Avenwedde)
  3. Preis: „Plups und der Zauberstein“: Das übernatürliche Wesen Plups landet auf der Erde. Dabei hat es einen geheimnisvollen Edelstein, der alle Wünsche erfüllen kann. Im Tausch gegen Bonbons verleiht Plups diesen Stein an zwei Freundinnen… Ein Film von Amelie, Samela, Sara, Elisa, Dustin, Janina, Denise, Julia, David, Max, Inga, Paula Sophie, Emilie, Kimberly (Klavierschule Hiddenhausen)

Einen zusätzlichen Förderpreis erhielt der Film „Die zwei Seiten der tessa700“ von Adam Aach. Der Gewinner bekam für seine weiteren Filmprojekte einen Gutschein für eine Geräteausleihe im Filmhaus Bielefeld überreicht.

Organisiert wurde der Wettbewerb von Juliane Otto, Nils Dunsche und Katinka Sasse. Gefördert wird der jährliche Wettbewerb durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und unterstützt vom Lichtwerkkino. Vielen Dank dafür!

Wir gratulieren den Gewinnern des Kinder- und Jugend-Filmwettbewerbs 2014 und bedanken uns bei allen, die mitgemacht haben! Seid auch im nächsten Jahr wieder dabei!