Westpaket Bielefeld Filmpremiere

Das „Westpaket“-Filmteam in der „Kamera“

Der Film „Westpaket“ feierte am 14.3.2019 seine Bielefeld-Premiere in der Kamera. Die Regisseurin Maja Stieghorst war mit einem Großteil des Filmteams im ausverkauften Kino zu Gast und diskutierte anschließend ausgiebig mit dem Publikum. Der Dokumentarfilm der Bielefelder Regisseurin beschreibt die Funktion und Wirkung der in die frühere DDR geschickten Pakete von Verwandten und Freunden.

Wir möchten Interessierte zum Werkstattgespräch über unsere neuen Kamera Sony Alpha 7 RIII einladen.  Die Sony Alpha 7R III ist eine spiegellose Vollformat Systemkamera, mit 42Megapixeln besonders hochauflösend, bis zu 4K-Video.

mehr...

Bei uns ist die Kamera ausleihbar im Koffer-Set mit 24-70mm Sony-Optik, f2.8, Tilta-Cage, 4x64GB Speicherkarten, Sonnenblende, 2 Akkus und Akku Ladegerät. Zusätzlich zu der Möglichkeit, hochauflösende 4K Filme durch 5K (15 MP) Überabtastung aufzunehmen, zeichnet sich die Kamera durch ein neues HLG-Bildprofil (Hybrid Log-Gamma) mit Unterstützung für HDR-Direktworkflows aus, das einen großen Dynamikbereich bietet und dadurch für hoch präzise und lebensechte Filmaufnahmen ohne Farbgebung sorgt. Die Filmhaus-Mitglieder Stefan Huben und Daniel Gerlich werden von ihren Erfahrungen mit der Sony berichten und natürlich steht die Kamera auch zum Anfassen und Ausprobieren bereit.

Termin: Montag 25.3.2019 von 19.00 – 21.00 Uhr
Gesprächsleitung: Stefan Huben (Photograph) und Daniel Gerlich (Filmemacher)
Anmeldungen unter erber(at)filmhaus-bielefeld.de, Teilnahme für Filmhausmitglieder kostenlos, für externe TeilnehmerInnen 25,-€

Seminarleitung: Henning Poltrock Termin: Samstag 30.3.2019 von 11.00 bis 17.00 Uhr
Wie setze ich schnell und unkompliziert das beste Licht bei einer Reportage? Wie erscheint der Interviewpartner vorteilhaft und gut ausgeleuchtet? Wie kombiniere ich vorhandene Lichtquellen, Tageslicht und meine Scheinwerfer optimal? Und wie bringe ich fiese Schatten zum Verschwinden? Kameramann Henning Poltrock stellt die einsetzbaren Lichtquellen vor und erläutert ihre Vor- und Nachteile.

mehr...

Im Seminar geht es um die Einsatzmöglichkeiten von Flächenleuchten, Spot, Flood, Softbox etc. Die Eigenschaften und Charakteristiken von Tageslicht, Kunstlicht, LED und HMI werden demonstriert und ausprobiert.
Teilnahmegebühren: Filmhaus-Mitglieder: 30,-€, Externe 70,-€, für Teilnehmer der „Nachtvisionen“ kostenlos. Anmeldung unter erber(at)filmhaus-bielefeld.de