Auf der Berlinale 2012 feiert der Film „Detlef. 60 Jahre schwul.“ über Detlef Stoffel Premiere. Im Zentrum des Films steht Stoffels bewegtes Leben als schwuler Kämpfer, Kritiker und Ideengeber. Detlef Stoffel ist aber auch in anderer Hinsicht ein bemerkenswerter Bielefelder Zeitgenosse. Er ist selber Filmemacher und Filmhausmitglied der ersten Stunde (1982), Mitinitiator der AJZ-Kinogruppe und Gründer eines bis heute erfolgreichen Biolebensmittelhandels. Ein Mensch mit viel Herz und Engagement im Filmportrait. Auf nach Berlin