Die Filmschplätze NRW waren im Jahre 1999 eine Kooperation, die sich auf Belgien, Frankreich und Luxemburg erstreckte.

Die Schauplätze in Deutschland waren Oberhausen, Mülheim, Bochum, Arnsberg, Geldern, Coesfeld, Lüdinghausen und Waltrop mit dem Mondscheinkino aus Bielefeld als technischem Dienstleister. Zu diesem Zeitpunkt war der deutsche Partner im Veranstalterensemble das Filmbüro NW.