Jurysitzung zum Bilderbeben 2020: Am 18.11.2020 hat die Bilderbeben-Jury im Filmhaus den Kurzfilm-Wettbewerb 2020 gesichtet und sich zu den Preisträgern Gedanken gemacht.

In diesem Jahr sitzen in der Jury: Monika Noller (Bestatterin), Carmen-Eliza Schilling (Geschäftsführung „Fruchtalarm“), Artur Klassen (Regisseur).
Wer beim Wettbewerb einen Preis gewonnen hat, wird bei der öffentlichen Aufführung des Wettbewerbs am 15.1.2021 im Internet bekannt gegeben. Das spannende Programm startet um 20 Uhr.

Als Servicepartner für den Bilderbeben-Livestream wurde die Agentur „Nerdstar“ gewonnen. Den Abend moderiert Marina Böddeker. Geplant ist, mit verschiedenen TeilnehmerInnen Online-Gespräche zu führen und auch die PreisträgerInnen live dazuzuschalten.

Zur Landingpage zum Livestream „Bilderbeben“ 2020 geht es [hier…]