Am 8. Dezember starten die Dreharbeiten zum aktuellen Kurzfilmworkshop „Digital Cinema“. In diesem Seminar werden unter „echten“ Bedingungen die verschiedenen Berufsfelder der Filmproduktion erfahrbar. Nach einer intensiven Vorbereitungsphase erstellt ein Team von ca. 25-30 Beteiligten einen Kurzspielfilm auf digitaler Basis mit der Sony FS7. In diesem Jahr dreht das Filmhaus Bielefeld in der ehemaligen Handwerkskammer gegenüber des Kunsthallenparks. Der Arbeitstitel des Kurzfilms nach einer Idee des Paderborners Marc Kröger lautet „Das Beziehungsparadox“. Und hier sind Fotos, die einen Eintruck von der Energie am Set geben.