Endlich ist es so weit! „Land in Sicht!“ feiert Premiere und zwar am Samstag, 11.September, um 18Uhr im Bürgerhaus in Dörentrup.


https://land-in-sicht-owl.de/

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

19 Menschen haben sich im Frühjahr 2020 unter der Leitung der Dokumentarfilmer*innen Anna-Maria Schneider und Marvin Hesse auf den Weg gemacht, um den ländlichen Raum in Ostwestfalen-Lippe zu erkunden. Unsere Wahl fiel dabei auf die Gemeinde Dörentrup im nördlichen Teil Lippes. In anderthalb Jahren sind 9 Filme entstanden, die von unterschiedlichen Produktionsgruppen erstellt wurden und ein kleines Spektrum des Lebens in der Gemeinde Dörentrup abbilden. Wir begleiten z.B. Bernd Helming auf seinen Sammeltouren und sprechen über Heimat, Familie, Freundschaften und über die Bedeutung von Dingen. Wir sind mit dem Naturfotografen Marc Goedecke unterwegs auf Wiesen, in Wäldern Dörentrups. Wir gehen am Hillbach entlang, dort befinden sich einige Holz(Kunst)werker. Und in der alten Dorfstraße tobt das Leben…

Dies sind nur einige der Themen, die uns inspiriert haben. Lassen Sie sich überraschen, tauchen Sie ein in die Bilder, die das Team von „Land in Sicht!“ zusammengetragen hat. Nehmen Sie sich Zeit zuzuschauen und zuzuhören, es sind spannende und besinnliche Geschichten über das Leben auf dem Lande. Es wird in jedem Falle ein kurzweiliger Abend in Dörentrup.

Land ist in Sicht!

Land in Sicht - Abschluss Dörentrup Juli 2020