Seminarangebote im Filmhaus Bielefeld

Das Filmhaus Bielefeld bietet Seminare und Workshops für Filmschaffende an. Daneben werden auf Nachfrage auch individuelle Einführungen in technische Geräte und Anlagen angeboten. Wir greifen bei unseren Angeboten sowohl auf externe Spezialisten als auch auf Fachkräfte aus den Reihen unserer Mitglieder zurück. Derzeitige Schwerpunkte im Seminarbereich sind die Aufgaben und Möglichkeiten in der digitalen Postproduktion. Ein Klassiker unserer Seminare ist die Einführung in die Anforderungen der elektronischen Berichterstattung. Für diese Veranstaltung nehmen wir jederzeit unverbindliche Anmeldungen entgegen und setzen Termine nach Bedarf. Bildergalerie

Ein Filmseminar für MedienpädagogenInnen, LehrerInnen, und MultiplikatorenInnen am 18. Juni 2008 im Filmhaus Bielefeld. Was haben E-Gitarren in einem Western zu suchen? Wie wirkt klassische Musik in Verbindung mit Gewalt? Die Begleitung eines Films mit Musik (Filmmusik) ist seit den Anfängen der Kino- bzw. Filmgeschichte selbstverständlich. Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist die Begleitung der […]

Mit großer Freude können wir mitteilen, dass der Regisseur von „Emmas Glück“, „Mein Bruder, der Vampir“ und ganz aktuell „Berlin – 1.Mai“ vom Fr. 16.5. bis So. 18.5. nach Bielefeld kommt, um hier im Filmhaus ein Regieseminar zu geben. Neben konkreten Hinweisen zu Szenenentwicklung, Bildauflösung und Schauspielführung, wird Sven Taddicken einen Drehbuchausschnitt mitbringen, der an […]

Am Wochenende vom 30.8. bis zum 3.9.2007 fand der 16mm Kurzfilmworkshop statt. Unter der Leitung von Kamerafrau und Regisseurin Beate Middeke drehten ca. 20 Workshop-Teilnehmer einen Kurzfilm auf einem verlassenen Bauernhof in Löhne.

Seit Anfang des Jahres besitzt das Filmhaus Bielefeld dieses Stabilisierungssystem für Kameras von 1-11kg Gewicht. Joost Gabriel ist Kameramann und arbeitet seit mehreren Jahren mit diesem System (Firma Newcut in Neuwied). Er weist interessierte Filmer/innen in die Geheimnisse der Steadycam-Welt ein: Aufbau, Kalibrierung, Handling, praktische Tipps, sinnvoller Einsatz, Planung von Gängen, etc.

Auch 2007 wird ein Kurzfilmworkshop stattfinden. Geplant ist eine Kooperation mit der FH Dortmund; gedreht wird voraussichtlich April 2007. Interessenten können sich bereits melden. Der Workshop wird gefördert von der Filmstiftung NRW.

Mit dem Umzug des Kinos Lichtwerk in den Ravensberger Park hat sich natürlich auch im Filmhaus an der August-Bebel-Straße einiges verändert. Der Kinosaal wurde umgestaltet in einen Multimedia-Seminarraum. Hier können Workshops und Seminare für ca. 12 bis 14 Teilnehmer abgehalten werden. Der Raum verfügt über grozügige Arbeitsflächen, Videobeam, Kinotechnik und Tonanlage. Weiterhin bietet der Saal […]