Beiträge

Der zweite Teil unserer „Neuanschaffungs-Werkstattgespräche“ ist zunächst dem Shogun Inferno gewidmet, dem leistungsstärksten Atomos Digital-Recorders, 4K-tauglich, 7“ mit zwei SSDs à 1Tb bestückt. Darüber hinaus gilt es Erfahrungen mit dem 4K-Handheld Camcorder Panasonic UX180 zu sammeln. Er verfügt über einen 1″ MOS – Aufnahmechip, ein 20-fach Zoomobjektiv, 3G-SDI und HDMI Ausgang.

Termin: Dienstag, 14.11.2017, 19-22Uhr
Gesprächsleitung: Johann Wurz u.a.
Anmeldungen unter: erberatfilmhaus-bielefeld.de
Teilnahme für Filmhausmitglieder kostenlos, für Externe TeilnehmerInnen 25,-€

Dieser 4K Recorder mit integriertem 7,1″ Monitor eignet sich besonders für den Einsatz an Kameras mit SDI und/oder HDMI Ausgang, die über kein Touch LC Display verfügen. Er zeichnet die Signale direkt auf, die vom Sensor der Kamera erfasst werden. Die Aufzeichnung erfolgt auf 2 x 1 TB SSDs im Cinema DNG, Apple ProRes oder DNxHR Codec. Der Shogun Inferno verfügt über ein Touch Display, über das die Einstellungen und eine Bildkontrolle vorgenommen werden können. Das Starten und Stoppen der Aufzeichnung kann von der Kamera ausgelöst werden.

Weitere Informationen und die Buchungsmöglichkeit finden Sie [hier…]