Beiträge

Als Abschluss des BIELEWOOD-Tanzfilmprojekts liegt der Spielfilm „Dance Out“ jetzt auch als DVD vor. Wer jetzt noch ein Exemplar zum Selbstkostenpreis von 10,-€ ergattern will, kommt einfach im Filmhaus vorbei. Als Bonusmaterial ist der Trailer und ein extrem plüschiges MakingOf auf der Scheibe.

Es ist soweit: Das zweijährige Bielewood-Projekt „Dance Out“ ist geschafft! Bielefelds erster Tanzspielfilm von und mit Bielefelder Jugendlichen läuft ab dem 01.10.2015 im Kamera Filmkunsttheater.
Über 100 Jugendliche haben während Drehbuch-, und Kameraseminaren, sowie innerhalb Tanz- und Schauspieltrainings Geschichten entwickelt, Figuren zum Leben erweckt und am Ende einen eindrucksvollen Film geschaffen, der einfach Spaß macht.

Die Schüler zweier rivalisierender Tanzinternate stehen vor einer großen Herausforderung. Nach einem Brand im Mädchentrakt an der Heinz Bosl Tanz-Akademie müssen alle Schülerinnen ihre Sachen packen und in die verhasste Dance-Life-School umziehen. Schlimm genug, so mitten in den Proben zum alljährlichen Dance Out. Doch nach einem illegalen Tanz-Battle steht nicht nur die Veranstaltung schlagartig auf der Kippe. Auf der Suche nach den Schuldigen geht es um viel mehr. Ein Film über Träume, Rivalität und Freundschaft.
Mit plüschigen Grüßen,
die BIELEWOOD-Crew

Am 1.+ 2. Februar findet im Rahmen des „Bielewood“-Projekts ein Schnupper-Filmworkshop für Kinder und Jugendliche in Sennestadt statt. Verantwortliche Workshopleiter sind Tanja Ackemann und Nils Dunsche.