Beiträge

Ein (Wel-)Träumchen! Auch wenn wir uns die diesjähriger Premiere unseres Wettbewerbs ganz anders erträumt hätten, nämlich mit allen Teilnehmer*innen und ihren Familien und Freund*innen im Lichtwerkkino Bielefeld.

Die Premiere am 14. November fand dieses Mal stattdessen online auf dem Youtube-Kanal des Filmhaus Bielefeld e.V. statt. Durch die Sendung führte die Bielefelder Schauspielerin und Moderatorin Alina Meinold, die lustig und unterhaltsam die ZuschauerInnen vor den Bildschirmen mit unterschiedlichen Kostümen, allerlei Gimmicks und der ein oder anderen Körperertüchtigung von den heimischen Sofas holte.

Über 100 Mädchen und Jungen aus Ostwestfalen-Lippe hatten in diesem Jahr insgesamt 17 Kurzfilme bis zum Einsendeschluss am 02. November im Filmhaus Bielefeld eingereicht. Acht der Filme entstanden in Workshops mit Filmemacher*innen und Künstler*innen des Filmhaus Bielefeld e.V..

Eine unabhängige Jury aus der Bielefelder Medienlandschaft prämierte die gelungensten Einreichungen mit den „drei goldenen Dinos“. Juroren waren Tanja Ackemann (Filmemacherin), Marie-Pascale Gräbener (Künstlerin) und Bastian Müller-Hennig (Filmemacher). Außerdem vergab die Jury dieses Jahr einen Sonderpreis: „das goldene Coroni“ für Filme, die sich auf besondere Weise mit dem aktuellen Thema auseinander gesetzt haben.

  Ausgezeichnet mit einem goldenen Dino wurden folgende Filme:

Goldene Brachiosaurus: „Aliens und Corona“: 

Eine böse Professorin nimmt eine Gruppe Aliens gefangen, die der Erde mit einem Corona-Impfstoff helfen wollen.

Teilnehmer*innen: Anastasia, Anni, Aleksei, Ella, Jonathan, Julie, Valentina 

Betreuung und Unterstützung durch: Marc Kröger

Goldene Triceratops: „Außerdirdische Begegnung“:

Der Außerirdische ALF vom Planeten PIP lässt sich von Kindern ihren Alltag auf der Erde zeigen. 

Teilnehmer*innen: Bo, Emil, Joris, Josephine, Lucas, Maria, Rocko, Tamina, Timon

Betreuung und Unterstützung durch: Juri Kröker

Goldene Tyrannosaurus Rex: „Einmal Erde und zurück“:

Planeten und Aliens werden von einem Bösewicht entführt. Gelingt es den Kindern sie wieder zu befreien?

Teilnehmer*innen: Antonia, Chris, Fionn, Gabriel, Greta, Inola, Janis, Lian, Lima, Lina, Milo, Nora. 

Betreuung und Unterstützung durch: Juri Kröker

Außerdem ging das „goldene Coroni“ an den Film „Sonderbare Welt“:

In einer umgedrehten Welt darf man sich OHNE Maske nicht mehr frei bewegen und viele andere verrückte Dinge passieren dort.

Maxim, Daniil, Angelika, Camelone, Polina, Steve, Mikhail, Enrica, Armin

Wir bedanken uns wieder mal bei allen Teilnehmenden, unseren unverzichtbaren Teamer*innen und Helfer*innen, bei unserer großartigen Moderatorin Alina Meinold und natürlich bei den zahlreichen Zuschauern. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr. The Dinos will return! 🙂

Euer Dino-Team (Katinka, Lena und Nils)

Es gibt einfach Dinge, die darf nicht jeder wissen – ist doch ganz klar! Dreht euren eigenen Kurzfilm über streng gehütete oder gelüftete Geheimnisse, Schwüre und Komplotte, Vertrauen oder Verrat und schickt ihn bis zum 06. September 2014 an das Filmhaus Bielefeld.

Die eingereichten Beiträge werden bei der Premiere am 20. September im Lichtwerk auf einer großen Kinoleinwand gezeigt und die drei gelungensten Beiträge von einer fachkundigen Jury mit den drei goldenen Dinos ausgezeichnet. Premiere der Filmbeiträge inkl. Preisverleihung ist am 20.09.2014 im Lichtwerkkino in Bielefeld!

Hier geht’s zum „streng geheimen“ Trailer des Wettbewerbs