Beiträge

Tom Meyers Tanzfilm „Don’t forget“ läuft 2007 auf dem Nürnberger Filmfestival. Die Hauptrolle wird von der Choreografin Dyane Neiman getanzt.

Unter dem Motto „Hunderttausend Rote Rosen“ fand die Filmhaus-Party am 1.8.1998 auch diesmal wieder im traditionellen Regen statt. Der Besuch war dennoch bestens und die Laune beim Publikum gut.

Unter anderem im Programm: eine Tanz-Video-Performance von Dyane Neiman mit einem Rosenregen, die Multimedia-Performance „Gutes von Gestern“ von Velour Chrome und Clemens von Wedemeyer, eine Installation von Helmut Lemke und Videos von Achim Lübbeke, Tom Meyer und Jörg Erber. Im Open Air Kino wurde Helge Schneider als Schlagersänger Jürgen Potzkothen in Werner Nekes „Johnny Flash“ gezeigt. In der Kellergalerie brachten die DJs Anja und Acka selbst Saunalatschen zum Schmelzen. Im Lichtwerk gab es neben dem traditionellen Filmquiz auch eine Filmplakat-Auktion.