Beiträge

Unser Kurzfilmworkshop „Digital Cinema 2017 “ ist Anfang 2018 nun erfolgreich abgedreht und das Team ist glücklich. Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen und UnterstützerInnen!

Der Kurzfilm hat den Titel „Die Schuhe der Madame Lescaire“ und ist auf Vimeo zu sehen. Filmhaus-Mitglied Tobias Topp hat eine sehr detaillierte, informative Begleitung des Entstehungsprozesses dieser Digital-Cinema-Produktion erstellt. Das Making Of von Tabias ist [hier…] zu sehen. Gedreht wurde in einem Haus an der Schloßhofstraße in Bielefeld.

Beim Kurzfilmworkshop „Digital Cinema“ (inzwischen die 12. Auflage) werden unter „echten“ Bedingungen die Berufsfelder Film erfahrbar: Regie, Setbau, Kostüm, Maske, Catering, Kamera, Ton, Licht, Digital Processing, Schnitt, Grading, Mischung etc. Nach einer Vorbereitungsphase mit verschiedenen Seminarmodulen erstellt ein Team von ca. 20 Beteiligten einen kompletten Kurzspielfilm. Der Workshop „Digital Cinema“ wird gefördert vom Kulturministerium des Landes NRW und findet in Kooperation mit der Hochschule OWL statt.