Unsere neue Kamera Sony FX3 ist kompakt, leicht, benutzerfreundlich und extrem lichtstark.
Am Mittwoch, 27. Oktober 2021 19 – 21 Uhr laden wir alle Interessierten zu einem Werkstattgespräch ins Filmhaus ein.

Die Filmhaus-Mitglieder Daniel Gerlich (freier Kameramann) und Jonas Jakob (Studierender an der TH OWL) werden an dem Abend von ihren Erfahrungen mit der Sony FX3 und der annähernd baugleichen Sony S III berichten. Beide Kameras stehen dann natürlich auch zum Ausprobieren für euch im Filmhaus bereit.

Unsere neue Kamera ist extrem lichtstark: Iso 80 bis 102.400. Der Vollformatsensor ermöglicht Aufnahmen in 10,2 effektiven Megapixeln den Dynamikumfang gibt Sony (wie schon bei der A7SIII) mit 15+ Stufen an. Der hochpräzise Autofokus und die hohe Auslesegeschwindigkeit der FX3 sorgen selbst bei hohen Bildwiederholraten für detaillierte 4K Bilder. Mit den Zeitlupen- und Zeitraffermodi können die Bildwiederholrate der Aufnahme eingestellt und mit bis zu 5-facher Zeitlupe  wunderschöne Bewegungen festgehalten werden. Die S-Log Gammakurve und S-Gamut Cine ermöglichen eine hochwertige Farbwiedergabe über einen großen Dynamikumfang. Ebenso wie die Sony A7S III verfügt die FX3 auch über einen 5-Achsen stabilisierten Sensor.

In unserem Geräteverleih ist die Kamera Sony FX3 ausleihbar im Koffer-Set.

Termin: Mittwoch, 27. Oktober 2021 19 – 21 Uhr
Diese Veranstaltung ist für Filmhaus Mitglieder kostenfrei,
für Externe wird eine Gebühr von 25€ erhoben.

Meldet euch bitte per Mail vorab an: erber(at)filmhaus-bielefeld.de