Dezember 2013: Die Gewinner des Kurzfilmwettbewerbs "Stadtgeschichten"

Die Sieger des Wettbewerbs 2013.

Bei der Aufführung des Filmhaus-Wettbewerbs am 6.12.2013 im Bielefelder "Theaterlabor" wurden folgende Filme prämiert:
1. Preis (750,– € und Trophäe „Der kleine Plumpe“): „Gay Goth Scene“ von Kai Stänicke, Berlin
2. Preis (500,– €)  „Subkultur” von Christian Schega, Landau
3. Preis (250,– €)  “Wind” von Robert Löbel, Berlin
Publikumspreis “Wind” von Robert Löbel, Berlin, Förderpreis Filmhaus Bielefeld an Artur Klassen, Bielefeld, für „Extrablatt“  Mehr Opens external link in new window[Fotos...]  Opens internal link in current window[mehr...]

Dezember 2013: 800 Jahre Bielefeld - filmisches Jubiläum

Jubiläums Logo

Bielefelds Stadtjubiläum rückt näher. Im Programm der umfangreichen Feierlichkeiten finden sich erfreulicherweise einige Filmprojekte von Filmhaus-Mitgliedern. "Für immer Bielefeld", "small pudding town", "800 Jahre in 800 Sekunden" und "Bielefeld leuchtet" lauten die Projekttitel Opens internal link in current window[mehr...]

Dezember 2013: Filmplakatauktion im Lichtwerk

Jury beim Geschmackstest beim LSDS

Filmplakatauktion mit Keks-Contest: Einen Abend der besonderen Art zelebriert das Lichtwerk am Freitag, dem 20. Dezember. Ab 19 Uhr beginnt die traditionelle Magic Cookies Night mit der vorweihnachtlichen Filmplakatauktion. Wieder kommen aktuelle und historische Filmplakate unter den Auktionshammer. Vergnügen und Gaumenkitzel verspricht  die Suche nach dem Superkeks. Die Lichtwerker fordern ihr Publikum auf, selbstgebackene Kekse zum Kontest mitzubringen. Die drei leckersten Backwerke werden im  Lichtwerk-sucht-den-Superkeks (LSDS) Contest ausgezeichnet. Sie gewinnen einen von einer eigens eingesetzten LSDS-Knabberjury verliehenen Geschmäckle-Preis in Form eines Lichtwerkpasses! Hier geht's zur [Plakatliste...]

November 2013: Auszeichnungen für Lichtwerk, Kamera und Offkino

Auszeichnung für das letzte analoge Programm 2012

Die Film- und Medienstiftung NRW hat die Jahresfilmprogramme der NRW-Kinos bewertet und Preise für hervorragende Programme vergeben. Das "Lichtwerk" erhielt für das Jahresprogramm und für das Kinderkino insgesamt 11.000 Euro. Die "Kamera" wurde mit 6.000 Euro belohnt. Das "Offkino" wurde erneut ausgezeichnet; diesmal sogar mit 3.000 Euro. Ebenfalls mit einem warmen Geldregen wurde das Bambi in Gütersloh beglückt. Herzlichen Glückwunsch an alle Kinoteams! Opens external link in new window[mehr...]

Dezember 2013: Bilderbeben "Stadtgeschichten" im Theaterlabor

Moderator Sven Stickling mit den Trophäen

Am 6. Dezember 2013 kommt der Kurzfilm-Wettbewerb zum Thema "Stadtgeschichten" im "Theaterlabor" zur Aufführung. Wir haben Dokumentar- und Spielfilme geschickt bekommen, es waren aber auch Musikvideos, Animationen und experimentelle Sachen dabei. Der Wettbewerb und seine Aufführung ist für die regionale Szene eine gute Gelegenheit, sich kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und zu sehen, wie hoch die Latte anderswo hängt.
Darüber hinaus macht es einfach Spaß, sich einen Abend lang gute Kurzfilme anzuschauen und sich zu freuen, wie viel Kreativität auch hier in der Gegend vorhanden ist. Ab 20 Uhr heißt es "Leinwand frei!" für die Filme der Juryauswahl. Die Zeremonie der Preisverleihung steigt gegen 23 Uhr. Als Warm up laufen ab 18 Uhr die Filme aus OWL, die es nicht in die Juryauswahl geschafft haben.
Der Wettbewerb ist eine gemeinsame Veranstaltung von Filmhaus Bielefeld und WDR Studio Bielefeld und wird gefördert vom Kultusminister des Landes NRW. Der Eintritt beträgt 4,-€ // ermäßigt 3,- €. Es gibt keinen Vorverkauf. Ort: Opens external link in new windowTheaterlabor Bielefeld, Hermann-Kleinewächter-Str. 4, 33602 Bielefeld

November 2013: Die Jury für das Bielefelder Bilderbeben "Stadtgeschichten"

Die Jury vor der Sichtung: Sabine Kolberg, Eva Schreiber, Claudia Bepler-Knake

Am 27.11. hat die Bilderbeben-Jury für den Kurzfilm-Wettbewerb "Stadtgeschichten" im Filmhaus gesichtet. Die Autorin Sabine Kolberg, die Architektin und Projektleiterin „Sparrenburg“ Eva Schreiber und die Redakteurin des WDR Landesstudios, Claudia Bepler-Knake, haben bis tief in die Nacht gesichtet und bewertet. Die Jury vergibt insgesamt 1.500,- Euro für die drei besten Filme. Noch nicht ermittelt ist der Gewinner des Publikumspreises. Das mit Geld gefüllte Bambi (Foto) wird bei der Aufführung des Kurzfilmprogramms am 6.12. im Theaterlabor ermittelt. Filmhaus und WDR laden das Publikum ein zu einem spannenden und unterhaltsamen Kurzfilmabend. Karten gibt es nur an der Abendkasse. Das Hauptprogramm startet um 20 Uhr. [mehr...]  

Wettbewerbsthema 2013: Stadtgeschichten

November 2013: Kurzfilmwettbewerb "Stadtgeschichten" 2013

Das Thema für den Kurzfilmwettbewerb 2013 lautet "Stadtgeschichten". Die Filme dürfen 5 Minuten lang sein und sollten das Leben und Treiben in einer Stadt zum Thema haben. Für die Bielefelder Teilnehmer könnte dabei auch das bevorstehende Stadtjubiläum eine Rolle spielen... Einsendeschluss ist der 15. November 2013 [mehr...]  

November 2013: Kino mit Gästen im Lichtwerk

Am Donnerstag, 14.11.2013, ist der Regisseur Robert Thalheim ("Netto") mit seinem Spielfilm "Eltern" um 18 Uhr im Lichtwerk zu Gast und diskutiert mit dem Publikum. Opens external link in new window[mehr...]

November 2013: Brasilianische Filme im Filmhaus-Kino

Cinebrasil im Filmhaus-Kino: Trampolim do forte

Das Welthaus Bielefeld veranstaltet ein dreitägiges brasilianisches Filmfest im Filmhaus-Kino. Am Samstag, 9.11. gibt es ab 19.00h ein Double-Feature mit 1. "As Melhores Coisas Do Mundo" (Die besten Dinge der Welt) und 2.  "Trampolim do Forte" (Das Sprungbrett). Am Sonntag, dem 10.11. gibt es ebenfalls zwei Filme: 1. "Era Uma Vez" (Es war einmal) und 2. "Girimunho" (Der Wirbel). Beginn 18:00 Uhr. Zum Abschluss am Dienstag, dem 12.11. läuft um 19.00h "Noites De Reis" (Königsnächte). Alle Filme im Original mit deutschen Untertiteln.
Weitere Informationen zu den Filmen und zum Festival Opens external link in new window[hier...]

November 2013: Stummfilm-Festival zum Thema "Teufelskerle"

Chaplins Modern Times in der Oetkerhalle

Das 24. Bielefelder Film&Musikfest der F.W. Murnau-Gesellschaft zeigt ab dem 1. November Stummfilme zum Thema "Teufelskerle". Die Filme werden live musikalisch begleitet, zum Teil sogar von großen Orchestern. In diesem Jahr zählen die Filme "Faust", Buster Keatons "The Pale Face" und Chaplins "Modern Times" zu den Highlights. Die Filme laufen in der Oetkerhalle und im Cinestar. [mehr...]

November 2013: Poetry-Slam im Filmhaus-Kino

Slam im Filmhaus-Kino

Seit über 15 Jahren kämpfen die besten Poetry Slammer des deutschsprachigen Raums einmal im Jahr um den Titel. 2013 werden die deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam in Bielefeld ausgetragen. Die Meisterschaft beginnt am 5. November mit einer Eröffnungsgala im Theaterlabor. Anschließend kämpfen die Poetry Slammer in Einzel- und Teamwertung um den großen Sieg. Austragungsorte sind der Bunker Ulmenwall, das Stereo, das Theaterlabor und am Mittwoch, 6.11. das Filmhaus Bielefeld. Das Finale der Teamwertung findet im Theaterlabor statt, das Einzelfinale am 9. November im Ringlokschuppen. Opens external link in new window[mehr...]

November 2013: "Lichtwerk" und "Kamera" ausgezeichnet

Das Programm ist ausgezeichnet!

Unsere Kinos sind ausgezeichnet. Das findet auch die Bundesregierung, bzw. der Beauftragte für Kultur & Medien. Diese Empfindung ist mit einer Geldprämie verbunden - eine Wertschätzung, die unser Herz und unseren Geldbeutel freut. Für das Jahresfilmprogramm 2012 wurde das "Lichtwerk" mit insgesamt 10.000 Euro ausgezeichnet, die "Kamera" erhält 5.000 Euro. Glückwunsch auch ans "Bambi" in Gütersloh, das ebenfalls ausgezeichnet wurde!

Oktober 2013: "Von der Rolle" - Siegerfilme 2013

Preisträger "Von der Rolle" 2013

Nicht nur die Jury, sondern auch das Publikum war begeistert über die Filme, die bei der Aufführung des Kinder- und Jugendfilmwettbewerbs im Lichtwerk zu sehen waren. Am 28. September waren die Filme zum Thema "Von der Rolle" im Kino Lichtwerk zu sehen. Opens internal link in current window[mehr...]

Oktober 2013: "Jazz Soup" im Filmhaus Kino

"The Dorf" unterwegs (zum Filmhaus?)

Das Kulturamt der Stadt Bielefeld zeigt in Kooperation mit dem Filmhaus am Samstag, dem 19.10. um 20.30h, den Film "Jazz Soup". Der Film über die 31köpfige Jazzformation "The Dorf" wird vom Regisseur Jorgos Katsimitsoulias und dem Musiker Jan Klare begleitet. Opens internal link in current window[mehr...]

Oktober 2013: Lesbische Filmnacht im Filmhaus-Kino

Im Rahmen der L-Night im Filmhaus-Kino läuft am 15.10.2013 um 20.00h der Spielfilm "Reaching for the Moon", eine Dreiecksgeschichte, in deren Zentrum die Schriftstellerin Elizabeth Bishop steht. Die Handlung spielt vor dem Militärputsch in Brasilien 1964. Opens external link in new window[mehr...]

September 2013: Mondscheinkino bei den Filmschauplätzen NRW 2013

Platz Alderhof-Vogelsang, Foto: G.Klinkhammer

Die Film- und Medienstiftung NRW zieht eine überaus positive Bilanz für ihre Open Air Kino-Tournee "Filmschauplätze NRW". In diesem Jahr erreichten die Filmschauplätze mit ihrem amspruchsvollen Filmprogramm ein ausgezeichnetes Besucherergebnis. Engagierte Veranstalter vor Ort, tolle Filme, das schöne Wetter und natürlich die oftmals überwältigenden Kulissen der Film-Schauplätze - alles passte in diesem Kino-Sommer mal wieder bestens zusammen: Fortsetzung folgt! Initiates file download[mehr...]

September 2013: Filmhaus-Mitglied Tobias Haase unter einem guten Stern

Tobias Haase

Filmhaus-Mitglied Tobias Haase entlarvt mit seinem Clip die Versprechen der Industrie und schreibt nebenbei die Geschichte neu. Sein Anti-Nazi-Clip steht unter einem guten Stern: er wurde im Netz bereits zwei Millionen mal angeklickt und sorgt in der Presse gehörig für Wirbel: im Opens external link in new windowSpiegel, in der Opens external link in new windowNW und in der Zeit. Und hier ist der Opens external link in new window[Clip...]

September 2013: Mondscheinkino auf dem Kesselbrink

Mondscheinkino auf dem Kesselbrink

Das Mondscheinkino des Filmhauses Bielefeld gastiert am 17.9. auf dem Kesselbrink. Im Rahmen der Aktionswoche "Ab in die Mitte!" verwandeln wir mit „Almanya“ den "Kess" in einen Open-Air-Kinosaal: Als der kleine Enkel türkischer Einwanderer nachfragt, ob er und seine in Deutschland lebende Familie nun türkisch oder deutsch seien, wird das für den vielköpfigen Clan zum Anlass, die Familiengeschichte aufleben zu lassen. Zugleich soll eine Reise in die einstige anatolische Heimat der Großeltern alte Bande stärken. Einfallsreiche und mit surrealen Exkursen jonglierende Familienkomödie. Eintritt frei ab 20.00h!

September 2013: Kino mit Gästen im Filmhaus-Kino

Das IBZ zeigt am 14.9.2013 im Filmhaus-Kino CAN’T BE SILENT in Anwesenheit der Regisseurin Julia Oelker. Der Film zum Thema Flucht und Migration dokumentiert die Geschichte der Band „Strom und Wasser feat. The Refugees“. Der Film läuft um 11.30h, um 16.00h und um 19.30h. Eintritt gegen Spende.

September 2013: Kino mit Gästen in der Kamera zu "Ummah"

Am 12.9. startet der Film UMMAH - UNTER FREUNDEN. Am 14.9. haben wir den Regisseur des Films, Cüneyt Kaya, und seine beiden Hauptdarsteller, Frederick Lau und Kida Khodr Ramadan, um 20.30h zu Gast. Opens external link in new window[mehr...]

Juli 2013: Großer Spielfilm braucht großes Geld

Zwischen Sommer und Herbst Crowdfunding

Filmhaus-Mitglied Daniel Manns plant Großes: "Zwischen Sommer und Herbst" heißt der Titel des geplanten Spielfilms, den Manns und sein Team in diesem Sommer in Bielefeld und Umgebund realisieren wollen. Zur Zeit handelt es sich um einen No Budget-Film. Das soll natürlich nicht so bleiben. Crowdfunding ist angesagt. Das Filmteam braucht noch finanzielle Unterstützung und zwar [hier...]

Juli 2013: Luna Open Air Kino im Ravensberger Park

Luna Open Air Saison 2013. Foto: Andreas Frücht

Ab Mitte Juli sind im Ravensberger Park wieder Open Air Kinofilme zu sehen. Das Luna Kino beginnt am 13. Juli und endet am 31. August. Eine Programmübersicht ist bereits online [hier] Und hier ist das komplette Programm.

 

Juli 2013: Es werde Mops

Die MalerfürstInnen und ihr Werk

Ob pastos oder pointillistisch – diese MalerfürstInnen beherrschen alle Stilrichtungen: Vielen Dank für Euren Einsatz im Kampf um den Mops in uns allen!

Filmhaus_Party_2013_Plakat

Juli 2013: Filmhaus-Party im August

Die Filmhaus-Sommerparty steigt am Samstag, dem 10. August 2013. Unter dem Motto „Und wie Du wieder aussiehst!“ erwartet das Filmhaus auf dem Hofgelände an der August-Bebel-Straße Gäste mit Sinn für Stil & Strass, mit Lust auf Spiel und Spaß. Die Tore öffnen um 20 Uhr mit Live-Musik und dem Memory-Lost&Found-Suchspiel. Auf dem Programm stehen Funke, We Are Linus, und Local Shop. Bis in den frühen Morgen geht es weiter mit elektronischer Live-Performance und DJ Musik. [mehr...]  

Juli 2013: Kino mit Gästen in der "Kamera"

Nach ihrer Doku DIE NORDSEE VON OBEN widmen sich die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg nun der Ostsee - ausschließlich aus der Vogelperspektive. Die filmische Reise führt entlang der deutschen Ostseeküste von Flensburg über die Boddenlandschaft ostwärts bis nach Usedom. Am 23.7. um 19.30h stellen die beiden Regisseure ihren Film DIE OSTSEE VON OBEN persönlich in der "Kamera" vor.

Juni 2013: Der BINGO Vorbereitungstag 2013 im Filmhaus Bielefeld

Jugendliche bei einer Übung

Frei nach dem Motto „von Jugendlichen für Jugendliche“, fand der diesjährige Vorbereitungstag der BINGO-Filmteams statt. Mehr als 20 Jugendliche wurden Ende Juni im Filmhaus Bielefeld fit gemacht, um ihre Filme über Ausbildungsberufe im Maschinenbau zu realisieren. [mehr...] 

 

Juni 2013: Kino mit Gästen im Lichtwerk

Am Donnerstag, 27.06.2013, wird Regisseur Marcus Markou um 19h seinen Film PAPADOPOULOS UND SÖHNE persönlich im Lichtwerk vorstellen. [mehr...]

Juni 2013: "Festival contre le racisme" zu Gast im Filmhaus

Das "Festival contre le racisme" ist am 8.6.2013 mit zwei Filmen zu Gast im Filmhaus-Kino an der August-Bebel-Straße 94. "The truth lies in Rostock" (18.00h) zeigt das Zusammenspiel der rassistischen Ausschreitungen 1992 in Rostock-Lichtenhagen und der Politik, die mit einer "das-Boot-ist-voll"-Rethorik die Abschaffung des Asylrechts vorantrieb oder vorantreibt. "Werden Sie Deutscher" (20.30h) greift die aktuelle Integrationsdebatte auf. Beide Filme werden mit einer Pause von ca. einer Stunde nacheinander gezeigt, so dass auch die Möglichkeit zum Austausch über das Gesehene besteht. [mehr...]

Mai 2013: Kurzfilm-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche

Die drei Dinos winken als Preise!

Das Thema für den Kinder- und Jugendfilmwettbewerb lautet in diesem Jahr „Von der Rolle“. Warst du auch schon mal total von der Rolle, weil du nicht für die Klassenarbeit gelernt hast? Oder hast dich beim Skaten auf die Nase gelegt, weil eine Rolle sich gelöst hat? Es gibt einige Situationen, in denen man von der Rolle sein kann oder in denen etwas von der Rolle ist. Dreh' Deinen Film zum Thema und schicke ihn uns! [mehr...] Und hier kann man sich den Trailer anschauen.

Mai 2013: Nachtansichten Filme bei Vimeo

Foto: Susanne Kuscholke, Nachtansichten Liveteam 2013

Viele der Filme, die die Filmhaus-Teams zu den Nachtansichten 2013 erstellt haben, sind bereits auf der Filmhaus-Vimeo-Seite zu sehen. Unter anderem Filme über das Arminia-Museum MAFA, das Naturkundemuseum, Atelier Aatifi, Galerie 10, Galerie Artists Unlimited, Projektgalerie, Atelier D, Galerie David etc. [Filme...]

April 2013: European Media Art Festival

Das Programm des European Media art Festival in Osnabrück ist online. Das Festival findet vom 24. bis 28. April statt. Parallel dazu gibt es eine Ausstellung mit Medienkunst. Wer die paar Kilometer bis Osnabrück bisher noch nie geschafft hat, sollte sich einen medialen Frühlingstrip verordnen. [mehr...]

April 2013: Nachtansichten im Filmhaus

Foto: Christian Ring (alle Rechte beim Fotografen)

Bei den Nachtansichten am 27. April präsentiert Christian Ring im Filmhaus Kino seine Fotografien zum Thema "Traumzeit: Lichtwerk". Im Filmhaus-Kino an der August-Bebel-Straße werden historische Filme über das Lichtwerk gezeigt. [mehr...]

Robot & Frank Auftakt Science Cinema

April 2013: Kino mit Gästen in der Kamera

Zum Auftakt der neue Kinoreihe "Science Cinema" in der Kamera zeigen wir am Mittwoch, dem 24.4., um 19 Uhr den Film ROBOT & FRANK mit einem anschließenden Vortrag und Publikumsgespräch mit Professor Ipke Wachsmuth von der Technischen Fakultät, Uni Bielefeld. [mehr...]

Mai 2013: Nachtvisionen erfolgreich

Foto: Kathrin Büsching, Nachtvisionen am Rathaus 2013

Die Nachtansichten sind ohne größere Frostschäden an uns vorbei gegangen. Dafür waren die gezeigten Filme herzerwärmend und große Klasse. Das Nachtvisionen-Team hat wieder einmal tolle Filme vor dem Rathaus präsentiert. Eine grandiose Leistung. Das Filmhaus bedankt sich bei allen HelferInnen für dieses Engagement und hofft auf eine ebenso intensive Beteiligung bei den Nachtvisionen 2014! [mehr Fotos...]

April 2013: Kino mit Gästen im Lichtwerk

Kino mit Gästen im Lichtwerk: Am Mittwoch, 24.04.2013, stellt Autor und Regisseur Carsten Unger seinen Film BASTARD persönlich vor. Der Regisseur stammt aus Gütersloh und eröffnete 2011 mit "Bastard" die Hofer Filmtage. In der weiblichen Hauptrolle ist Martina Gedeck zu sehen; in einer Nebenrolle die Gütersloher Bürgermeisterin Maria Unger. [mehr...]

April 2013: Peter Burr (USA) zu Gast im Filmhaus-Kino

Peter Burr's Live Cinema

Special Effect – Live cinema from the future
Nachdem der New Yorker Video- und Performancekünstler Peter Burr 2009 von Artists Unlimited eingeladen wurde, im Kinosaal des Filmhauses seine international erfolgreiche Show “Cartune Xprez” zu zeigen, ist er am 25. April 2013 wieder zu Gast und präsentiert unter dem Titel “Special Effect” sein neues Programm. [mehr...]

April 2013: Kino mit Gästen Robert Krieg

Zum Auftakt der 1. Bielefelder Nahost-Filmwochen ist Dr. Robert Krieg, der Regisseur des Films "Kinder der Steine – Kinder der Mauer", am Donnerstag, 11. April 2013, um 19h im Lichtwerk zu Gast und diskutiert nach der Vorführung mit den Besuchern. [mehr...]

Das Nachtvisionen-Team 2013

März 2013: Nachtansichten 2013 Vorbereitung

Die Vorbereitungen für die lange Museumsnacht 2013 laufen. Das "Nachtvisionen"-Team hat gestern im Filmhaus zum ersten Mal getagt.

Kulturpreisträgerin Christiane Heuwinkel

März 2013: Kulturpreis an Christiane Heuwinkel

Filmhaus-Mitglied Christiane Heuwinkel erhält den Kulturpreis 2013 der Stadt Bielefeld. Sie bekommt die Auszeichnung für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement als Vorsitzende der F.W. Murnau-Gesellschaft und als Verantwortliche für das Film&MusikFest. Das bundesweit renommierte Stummfilmfestival der Murnau-Gesellschaft geht 2013 ins 24. Jahr. Das Filmhaus gratuliert Christiane Heuwinkel recht herzlich: Ein Hurra für die Filmkultur!

März 2013: Kultur und Schule

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW teilt mit, dass mit dem NRW Landesprogramm Kultur und Schule auch im Schuljahr 2013/2014 die Kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen gefördert werden soll und die Projektarbeit von Künstlerinnen und Künstlern in den Schulen des Landes unterstützt wird. Bis zum 31. März 2013 besteht die Möglichkeit, Projektvorschläge für das Schuljahr 2013/2014 einzureichen. Aufgerufen sind, wie in den Vorjahren, Künstlerinnen, Künstler, Schulen und Kultureinrichtungen, die sich mit innovativen Projektideen um eine Teilnahme bewerben wollen. [Kontakt...]

März 2013: Seminar Colour Grading

Das eintägige Grundlagen-Seminar findet am Samstag, dem 6. April 2013, von 10 bis 18 Uhr im Filmhaus statt. Felix Hüsken wird einen Einblick in die Welt der Farbkorrektur geben und entlang des frei verfügbaren Programms „DaVinci Resolve Lite“ praktische Übungen mit den TeilnehmerInnen erarbeiten. Felix Hüsken hat in Bielefeld studiert und arbeitet jetzt als freiberuflicher Colorist für Kino- und Fernsehproduktionen in Köln: www.felixhuesken.de [mehr...]

März 2013: Kulturkürzungen im Land verhindern!

Mehr Kultur. Foto: Sehnaz Seker

Der NRW-Landesetat für Kulturförderung soll im Jahr 2013 um 16 Millionen gekürzt werden. Davon wird auch die Förderung des Filmhauses Bielefeld betroffen sein. Angesichts der Regierungserklärung von Hannelore Kraft zum Regierungsantritt eine echte Provokation. Hier hieß es noch: "Kunst und Kultur sind kein Luxus - und dürfen es gerade in schwierigen Zeiten nicht sein".  Der Landesetat für Kultur beläuft sich übrigens auf ganze 0,33%. Noch Fragen? Der Kulturrat NRW hat einen Protestbrief formuliert, der die Rücknahme der geplanten Kürzungen fordert. Bitte, unterstützt mit Eurer Unterschrift den Protest und zwar [hier...]
NRW braucht mehr als 0,33% für Kunst & Kultur!

März 2013: Reportage - Kamera Basics

Einführung HPX 500

Die Grundlagen von professioneller Kameraarbeit für Berichterstattung sollen in diesem Tagesseminar vorgestellt werden. Die Kameras Panasonic HPX500, HVX201, HPX171 werden vorgestellt und praktisch erprobt. Dieses Seminar richtet sich im Besonderen an die TeilnehmerInnen der diesjährigen Nachtansichten und angehende EB-Kameraleute. Erwartet werden Vorkenntnisse im Umgang mit Konsumer-Kameras. [mehr...]

März 2013: Einführungskurs Licht, Dolly, Kran, Remotehead und Slider

Cine Slider mit Kamera

Gute Filmaufnahmen macht man nicht nur mit guten Kameras sondern auch mit dem richtigen Einsatz des Kamera Supports. Henning Poltrock arbeitet seit Jahren als freier Kameramann und hat sich u.a. auf die Bereiche Licht, Dolly, Kran und Slider spezialisiert. Er wird von seinen Erfahrungen referieren und viel Platz für praktische Übungen einräumen. [mehr...]

März 2013: Basis-Schnittseminar PremierePro CS5/CS6

Videoproduzent und Medienpädagoge Nils Dunsche gibt eine Einführung in die Arbeitsweise mit dem sehr umfangreichen Schnittbearbeitungsprogramm PremierePro CS5/CS6. Dateimanagement, Schnittorganisation, Formatfragen, Schnittabläufe, Trimmwerkzeuge, Titelerstellung und Medienexport sind die Eckpunkte dieses Einstiegsseminars. Darüber werden natürlich auch die Neuerungen thematisiert, die sich durch das Update auf CS6 ergeben haben. Termin: Donnerstag, 14.März, 16-20Uhr, Teilnahmegebühren: für Filmhaus-Mitglieder kostenlos, für Externe 25,-€

März 2013: After Effects Workshop

After Effects März 2013

„After Effects – Grundlagen Workshop“ am Sa. 9.3. und So. 10.3. Jeweils 10-15 Uhr. Seminarleitung: Daniel Geweke (Medienproduzent, Spezialist für Postproduktion) Speziell für die ambitionierte Filmarbeit ist diese Software immer wichtiger geworden. Ob es sich um animierte Bilder und Schriften handelt, oder um Farbkorrektur und Bildstabilisierung. Überall gibt After Effects sehr gute Verbesserungsmöglichkeiten. [mehr...]


März 2013: Gütersloher Kurzfilmfestival

Das 20. Gütersloher Kurzfilmfestival findet vom 8. bis 13.3.2013 statt. Regionale und international ausgezeichnete Kurzfilme stehen auf dem Programm. Mit dabei sind einige Filme von Bielefelder Künstlern. [mehr...]

März 2013: Frauenfilmtage

Vom 8. bis 10. März finden im Murnau-Saal der VHS unter dem Titel "Frauenwelten" die 10. Frauenfilmtage Bielefeld statt. Gezeigt werden 8 Filme. [mehr...]

März 2013: Kino mit Gästen "Something Necessary"

Zum Film SOMETHING NECESSARY erwarten wir am Freitag, dem 1.3. um 19.00 Filmgäste in der Kamera. Im Anschluss an den Film diskutieren die Regisseurin Judy Kibinge, die Hauptdarstellerin Susan Wanjiru und die Produzentin Roshanak Khodabakhsh mit dem Publikum. Nach den erfolgreichen Vorgängern „Soul Boy“ und „Nairobi Half Life“ ist „Something Necessary“ der dritte Film, der im Rahmen der Workshop-Initiative von Tom Tykwers und Marie Steinmann-Tykwers Produktionsfirma One Fine Day Films entstanden ist. [mehr...]

Februar 2013: Werkstattgespräch

Canon C 100 Werkstattgespräch

Unsere neue Kamera Canon C 100 wird in einem Werkstattgespräch vorgestellt. Der Kameramann Tolga Yilmaz erläutert die Möglichkeiten und den Workflow der C 100 und des dazu gehörigen Atomos Festspeichers Ninja II. Das Gespräch findet am Mittwoch, dem 27.2.2013, um 19h im Filmhaus statt. Anmeldung erforderlich unter erber(at)filmhaus-bielefeld.de

Heike Trinker zu Gast im Lichtwerk

Februar 2013: Kino mit Gästen - Heike Trinker

Der neue Film von Dito Tsintsadze, INVASION, feiert am 26.2.2013 um 20 Uhr NRW-Premiere in unserem Kino Lichtwerk. Neben dem Regisseur erwarten wir Hauptdarstellerin Heike Trinker als Gast.

Januar 2013: Lichtwerk feiert Geburtstag

Lichtwerk im Ravensberger Park wird 7!

An seinem 7. Geburtstag lädt das Lichtwerk zu Kuchen und Geschenken ein. Das Publikum bringt den Kuchen, das Lichtwerk die Geschenke. Alle, die am Samstag dem 19. Januar zwischen 14.00h und 15.00h einen selbstgebackenen Geburtstagskuchen mitbringen, können einen Bielefelder Arthouse-Pass zum ermäßigten Preis von 5,-€ erwerben. Die Einnahmen aus dieser Aktion werden einer gemeinnützigen Organisation gespendet. Mit dem Pass gibt es für ein Jahr eine 2,-€ Ermäßigung auf den normalen Eintrittspreis in Lichtwerk und Kamera. Am üppigen Kuchen-Buffet freuen wir uns auf Glückwünsche, Klatsch und viele hungrige Kuchenesser. Ab 15.30h laden wir dann zum Überraschungsfilm ein.

Traumzeit Lichtwerk Bielefelder Edition

Januar 2013: Lichtwerk als Buch

"Traumzeit: Leben mit dem Kino - Leben für das Kino - Das Lichtwerk in
Bielefeld" hat die Herausgeberin und Gestalterin Kerstin Schröder den
vierten Band ihrer Bielefelder Edition betitelt. Das Buch dokumentiert die Lichtwerk-Geschichte von den Anfängen in der August-Bebel-Straße bis zum heutigen Standort im Ravensberger Park. [mehr...]

Januar 2013: Werkstattgespräch

Canon C 100 neu im Verleih

Unsere neue Kamera Canon C 100 wird in einem Werkstattgespräch vorgestellt. Der Kameramann Henning Poltrock erläutert die Möglichkeiten und den Workflow der C 100 und des dazu gehörigen Atomos Festspeichers Ninja II. Das Gespräch findet am Mittwoch, dem 16.1.2013, um 19h im Filmhaus statt. Anmeldung erforderlich unter erber(at)filmhaus-bielefeld.de