Andreas Kaling spielt vornehmlich Basssaxophon, er ist Saxophonlehrer und freier Musiker. Andreas Kaling schätzt die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern, spielt in diversen Projekten u.a. dem Saxophonduo „Leptophonics“ (mit Andreas Gummersbach) oder „Deep Schrott“ (Basssaxophonquartett).

Ein Film von Aisha Stief und Jan Luaks Fründ, entstanden im Rahmen der Nachtansichten 2018