Zum Film SOMETHING NECESSARY erwarten wir am Freitag, dem 1.3. um 19.00 Filmgäste in der Kamera. Im Anschluss an den Film diskutieren die Regisseurin Judy Kibinge, die Hauptdarstellerin Susan Wanjiru und die Produzentin Roshanak Khodabakhsh mit dem Publikum. Nach den erfolgreichen Vorgängern „Soul Boy“ und „Nairobi Half Life“ ist „Something Necessary“ der dritte Film, der im Rahmen der Workshop-Initiative von Tom Tykwers und Marie Steinmann-Tykwers Produktionsfirma One Fine Day Films entstanden ist.